Julbo

Der französische Begründer Jules Baud, von dem sich der Firmenname ableitet, begann 1888 ursprünglich mit der Konstruktion von Brillen für die Kristallsucher von Morez. Die ersten "Cristallier"-Hochgebirgssonnenbrillen legten dann den Meilenstein für einen wachsenden Bedarf an sportlichen und zugleich schutzbietenden Sonnenbrillen.

Dazu müssen sich die Modelle auch unter extremsten Bedingungen bewähren, z.B. bei über 8000m auf dem Mt.Everest. Da der Schutz der Augen ganz besonders für die kleinsten Bergsteiger und Rodler eine große Rolle spielt, hat Julbo auch hier sein Sortiment breit gefächert.