Okklusion: Das gezielte Abdecken eines Auges zur Behandlung von Doppelbildern.

Orbita: Augenhöhle

Organische Gläser: Sie werden aus speziellem, optisch hochwertigem Kunststoff hergestellt. Sie sind den mineralischen Gläsern optisch gleichgestellt, aber leichter. Kunststoffgläser können ebenfalls getönt und entspiegelt werden. Um sie gegen Kratzer zu schützen, können sie mit Hartschichten versiegelt werden.

Orthokeratologie: Bei Orthokeratologie werden spezielle Kontaktlinsen über Nacht getragen. Damit wird die Hornhaut des Auges so verändert, damit bei Tag ohne Brille oder Kontaktlinsen scharfes sehen erreicht wird.

Orthophorie: Orthophorie bezeichnet die Ruhestellung beider Augen. Die Sehachsen stehen parallel zueinander.