Einstärken:    Brillengläser oder Kontaktlinsen die nur für die Fernkorrektur oder Nahkorrektur sind.

Emmetropie: Fachbegriff für Rechtsichtigkeit oder einfach ausgedrückt, die Augen benötigen keine Korrektur. 

Endotheldystrophie (Fuchs-Endotheldystrophie): Mit zunehmendem Alter können die Endothelzellen auf der Innenseite der Hornhaut kaputt gehen. Wenn die Anzahl der geschädigten Endothelzellen ein bestimmtes Maß überschritten wird, kommt es zu einer Quellung der Hornhaut und damit verbunden, eine Abhebung des Hornhautepitels. Für den betroffenen äußert sich das in schlechten sehen durch die Trübung der Hornhaut, oft auch schmerzhaft.
Behandlung nur operativ möglich.

Entspiegelung:  Beschichtung von Brillengläsern zur Vermeidung von störenden Reflexen und Spiegelungen, erhöht die Transparenz der Gläser.

Eyecode:  Premiumbrillengläser der Firma Essilor mit Berücksichtigung des Augendrehpunkt, ergebniss ist eine bessere Detailschärfe.